Clean Power

 

 

 

 

h.u.b.i gebäudereinigungen ag


herr otto fischer
unteräschstrasse 3
5103 möriken-wildegg

tel: 062 893 32 50
e-mail: otto.fischer@bluewin.ch

internationaler zeichensatz im reinigungsgewerbe

 
zwischenreinigung

zwischenreinigung

 

die zwischenreinigung ist eine eingeschobene, abgeschwächte grundreinigung, die den zeitlichen abstand zwischen den zeitaufwendigen echten grundreinigungen vergrössern soll. die pflegemittelfilme werden dabei nicht abgelöst.

  
 
spray-reinigung

spray-reinigung

 


 

das spray-verfahren (cleanern) dient der partiellen bodenbelagsbehandlung. mit ihm werden laufstrassen, flecken, gummiabsatzstriche usw. entfernt, der beschädigte pflegefilm ausgebessert. vor dem cleanern ist feucht zu wischen.

 
shampoonieren

shampoonieren

  

das shampoonieren ist eine grundreinigungsart für textile bodenbeläge. durchgeführt wird sie mit speziellen shampooniermaschinen und vorgefertigtem oder in der maschine erzeugtem schaum.

 
hochdruckreinigung

hochdruckreinigung

wenn es die objektgegebenheiten zulassen, kann die hochdruckreinigung zu erheblichen zeiteinsparungen gegenüber anderen reinigungsverfahren führen. das einsatzgebiet der hochdruckreinigung reicht von fassaden über produktionsräume , unterführungen, sanitärräume bis hin zu flugzeugen, einkaufswagen usw.

 
sprühextraktion

sprühextraktion

        

die sprühextraktion ist ein rationelles grundreinigungsverfahren für textile bodenbeläge. sie wird mit normal- oder mit hochdruck durchgeführt. das wesen der sprühextraktion ist das einsprühen von reinigungsflotte in den textilbelag und das unmittelbar folgende absaugen samt gelöstem schmutz.

 
handreinigung

handreinigung

                                                      

die manuelle reinigung mit eimer und putzlappen ist bei manchen aufgaben die einzig durchführbare methode. kleinere flächen, einrichtungsgegenstände, fenster usw., werden von hand gereinigt.

 
beschichten

beschichten

  

zum schutz und zur erleichterung der laufenden reinigung werden hartbodenbeläge mit einer pflegeemulsion beschichtet. die beschichtung erfolgt, je nach objekt und arbeitsorganisation mit mop, flaumer, schwammklammer.

 
feuchtwischen

feuchtwischen

   

beim feuchtwischen wird lose aufliegender feinschmutz entfernt. nebelfeuchte baumwollfransen, vlies- oder andere tücher verhindern das aufwirbeln des staubes. spezielle feuchtwischmittel hinterlassen einen widerstandsfähigen film.

 
grundreinigung

grundreinigung

bei der grundreinigung werden alle schmutz- und pflegefilmreste vollständig vom bodenbelag entfernt. an die grundreinigung in diesem sinne schliesst sich immer eine pflegemittelbeschichtung an.

 
automatenreinigung

automatenreinigung

grossflächen werden am rationellsten mit entsprechenden reinigungsmaschinen, auch reinigungsautomaten genannt, gereinigt. die reinigungslösung wird vom automatentank aus dosiert. die schmutzflotte wird direkt nach der reinigung von der sauglippe des automaten wieder abgenommen.

 
polieren

polieren

das polieren von pflegeemulsion erfolgt entweder um einen maximalen glanz zu erreichen, oder um eine grosse anzahl dünner pflegemittelfilme im high-speed-verfahren zu verdichten und damit einen höchst strapazierbaren schutzbelag zu erhalten.

 
nasswischen

nasswischen

  

nasswischen ist eine der klassischen reinigungsmethoden. es besteht aus zwei arbeitsgängen und wird mit (doppel-) fahreimern, presse und nachwischmop durchgeführt.